Ein TWEET, der dein Denken und Handeln verändern sollte
4. Oktober 2017
DIE PROBLEMLÖSER HINTER DER BÜHNE
ALL ARTISTS IN im aktuellem IHK-Magazin
24. Oktober 2017

Ein TIP für dein Geldmanagement

Geldmanagement

In den letzten Wochen wurde ich mehrfach danach gefragt, wie man als Künstler/Kaufmann
idealerweise mit der Aufteilung seiner Einnahmen umgehen sollte.

Mein Tip: Straffe dein Geldmanagement.

Jedem ist klar, dass er Geld für seine Wohnung und für den täglichen Bedarf an Lebensmitteln zur Seite legen muss.
Auch sind die Kosten für ein Auto, für Versicherungen wie auch für Bekleidung einfach und klar zu beziffern.
Aber, achte auch auf die Ausgaben für deine Altersvorsorge und vor allem, für die zu zahlenden Steuern.
Gerade die letzten beiden Punkte bleiben gerne unbeachtet.

Sicherlich und ‚natürlich’ handelst du nach dem Prinzip des Drittelns.
Wenn nicht, dann folgt hier ein einfacher und wichtiger Tip:

Teile deine Gage immer durch 3 und verteile sie auf die Töpfe:
„Pflicht“ – „Sicherheit“ – „Leben“

• 1/3 – Pflicht für die Steuern
• 1/3 – Sicherheit für Rücklagen/Versicherungen/Altersvorsorge
• 1/3 – Leben für Wohnen/Auto/Urlaub/Spaß

Handle nach diesem Prinzip und halte dich strickt daran.
Dann lässt dich auch eine Forderung vom Finanzamt kalt.